2010


01.10.-03.10.2010 Schutzdienstwochenende...

...mit Joesf Wild in Zeinried...
...es muß schon was besonderes dran sein - an den Übungswochenenden-
wenn man immer wieder hinfährt, trotz der Menge Kilometer,
jeder Menge Staumöglichkeiten und sämtlich denkbarer Wetterkapriolen...


...für uns ist es das Gefühl mit sehr gut geförderten, ausgeglichenen, entspannten Hunden
wieder den Heimweg anzutreten, nette Menschen wiedergetroffen zu haben, Schwester
Ariella mit "Hausfreund" Jason gesehen und uns auf nächstes Mal freuen zu können...



26.09.2010 CAC in Bobenheim-Roxheim

und den Traumpfad - Hunden
Blaja (Bele) in der Jüngsten Klasse Ergebnis vielversprechend (vv1)
Aijana in der offenen Klasse Ergebnis vorzüglich (v3)
(von 13 gestarteten Hündinnen)


26.09.2010 CAC in Bobenheim-Roxheim...

Bele vom Traumpfad Ergebnis: vv1
Aijana vom Traumpfad Ergebnis: v3
Freunde Afrat vom Abendstern sg1 und
Bastian vom Basaltpark Platz 1

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

weitere Fotos...

von der CAC aus Bobenheim-Roxheim...


sowie unser Sportfreund aus dem HSV-Siebengebirge mit seinem Rüden
Afrat vom Abendstern (Zeus) Jugend Ergbenis sg 1

...es war eine sehr schöne und glücklicherweise, trotz angesagter Regenschauer,
"trockene" Veranstaltung und wir haben uns sehr gefreut, Freunde wiederzutreffen, die
sich mit uns über die Traumpfad-Ergebnisse gefreut haben...

20.06.2010

Aleiga vom Traumpfad
...
hat mit Marina bei der Clubsiegerschau am 20.06.2010 in Coburg die Formwertnote Vorzüglich erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

 



02.06.2010

Einstein vom Krinkelbach ist Papa von einem Geschwisterpaar geworden aus der Verbindung mit Amy vom Papenhof. Mama mit Sohn "Black-Jack" und Tochter "Bahama" sind wohlauf, putzmunter und entwickeln sich prächtig... Hier geht's zur Züchterseite *vom Schliemannweg*

 

24.05.2010

Aniet vom Traumpfad hat beim Belgischen Hovawartclub in der offenen Klasse CAC ein Vorzüglich2 (V2) erhalten.

 


Im Mai 2010

Nachzuchtbeurteilung von 4 Einstein-Kindern vom sonnigen Gemüt. Alle 4 vorgestellten Hunde mit einer schönen Beurteilung ohne zuchtausschließenden Fehler und 3 mit HD-Frei A1-Ergebnissen. Herzlichen Dank an die Besitzer für die Vorstellung ihrer Hunde.

 

21.03. und 18.04.2010


Herzlichen Glückwunsch ...
Wir freuen uns sehr, daß Ariella vom Traumpfad mit ihrer Hundeführerin Vera die Begleithundeprüfung am 21.03.2010 beim SV-OG Anrath und am 18.04.2010 beim RZV in M'gladbach bestanden hat und zwar gleich zweimal!!! Herzlichen Glückwunsch Euch beiden und macht weiter so! Wir sind stolz auf Euch...


 



19.04.2010


Letzte Bilderder Welpen des B-Wurfes vor ihrem Auszug zu ihren Familien

 


15.04.2010

Fotoalbum und Fotocollage von unserem B-Wurf...
... aufgenommen und mit Dank zusammengestellt von Marina (Hundebesitzerin von Aleiga vom Traumpfad aus dem A-Wurf).
Weitere Bilder

 


11.04.2010 - B-Wurf, 8. Woche

... eine sehr ereignisreiche Woche:
... der Tierarzt war da, hat alle Welpen untersucht, geimpft, gechipt und alle mussten sich Blut abnehmen lassen fuer zukuenftige Forschungsprojekte. Nun ist jeder Welpe eindeutig registriert und gekennzeichnet...
... der Zuchtwart war auch zu Besuch und die spannende Endabnahme ist erfolgt. Kein Welpe hat zur Zeit einen zuchtausschliessenden Fehler, alle sind prima entwickelt und mit dem Ergebnis des Welpenverhaltenstest sind wir ebenfalls sehr zufrieden...
... unsere Welpen konnten diese Woche auch feststellen, dass die Welt nicht am Welpenspielplatz endet, sondern das Tor zur grossen Freiheit ist offen...

Hier die Bilder der 8. Woche

 


Zurück

Für Bator werden noch nette fröhliche Menschen gesucht...

Weiter


07.04.2010 - Bator v. Traumpfad

Bator ist ein kräftiges, bildschön gezeichnetes Kerlchen. Bei der Wurfabnahme ist kein zuchtausschließender Fehler festgestellt worden und er hat eine sehr schöne Wurfabnahme-Beurteilung erhalten.
Bator hat ein mittleres Temperament und verfügt zugleich über einen unwiderstehlichen, anschmiegsamen Charme.
Es wäre sehr schön für ihn nun auch nette, fröhliche Menschen zu finden, die ihm ein liebevolles zu Hause in ihrer Mitte geben...



01.04.2010 - B-Wurf, 7. Woche

... spielen, spielen, spielen ab und zu nochmal die Milchbar geniessen...
...schauen, staunen, schlafen...
... und erfreulicherweise viel Besuch von den Menschen des zukuenftigen zu Hause, Verwandten, Freunden und Bekannten...


Hier geht's zu den wunderschönen Bildern ...

 


25.03.2010 - B-Wurf, 6. Woche

... die nun ein aeusserst beliebtes Spiel mit Mama Nobellady haben, und zwar – wo ist die Milchbar,wer zuerst da ist, haelt fest für die anderen....
... die ihren Welpenspielplatz unerschrocken und neugierig erkunden und wie immer schon gewesen, selbstbewusst durchlaufen...
... denen wir nun zeitweise die Ident-Halsbaender anziehen, um schon mal eine erste schrittweise Gewoehnung an zukuenftige Halsbaender zu erzielen und um nicht immer die Ruten nach den Nagellackfarben abzusuchen...
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Baerbel, die unermuedlich gesucht hat, um das entsprechende – mir vorschwebende- Material zu finden. Daher an dieser Stelle als kleines Dankeschoen eine Verlinkung zu ihrer Naehkuensten
"Balus-Kleiderstube"
Hier geht's zu den Bildern der 6. Woche

 



23.März 2010 Bator u. Bon Jovi suchen noch...

Ueber Interessenten fuer unseren Bator und Bon Jovi wuerden wir uns sehr freuen.

Zurück

Bator und Bon Jovi suchen noch eine nette Familie

Weiter

17.03.2010 - B-wurf, 5. Woche

... die nun auch nicht mehr in ihrem Welpen-Wohnzimmer zu halten sind, sondern sich nach draussen aufgemacht haben, um die grosse, weite Welt zu erforschen und erobern...
... die so auch noch ihren ersten Schnee kennen gelernt haben. Für unsere Welpen freut uns das sehr und es war herrlich zu beobachten, was für einen Spass alle dabei hatten, obwohl wir den Schnee nun eigentlich nicht mehr sehen können...
... die das 2.Mal der Zuchtwart besucht hat und wieder freundlich zufrieden jeden Welpen begutachtet hat - alles zum jetzigen Zeitpunkt wunderbar...
...die ihre 2. Entwurmung ebenfalls prima vertragen haben...
Impressionen der 5. Wohe

 

10.03.2010 - B-Wurf, 4. Woche

... die nun miteinander spielen, ihre ersten Spielzeuge erkunden und versuchen, diese fuer sich zu vereinnahmen...
... deren Speiseplan so langsam die ersten Beilagen enthaelt, es gibt jetzt -Fleisch an Nudeln- wobei die Nudeln nur minimal aussortiert werden (zufaellig waren es Buchstabennudeln, sodass wir fuer die Intelligenz auch den grundstein gelegt haben. Mit dem Lesen hat es aber noch nicht geklappt...)
... als Nachtisch oeffnet Mama Nobellady die Milchbar und das ist die Kroenung der Mahlzeiten...
... die mittlerweile einen wunderbaren Futter-Spiel-Schlaf-Tagesablauf haben und Nachts in den Tiefschlaf versinken (sehr zur Freude fuer die Schlafzeiten des Zuechters ...)
Hier zu den Bildern der 4. Woche

 




03.03.2010 - B-Wurf, 3. Woche

... die nun Augen und Ohren offen haben und wir dahin schmelzen, wenn sie uns anschauen...
... die nun nicht mehr in der Wurf-Welpen-Kiste zu halten sind, sondern neugierig ihr Welpen-Wohnzimmer erkunden ...
... die, um Mama Nobellady ein wenig zu entlasten, nun ganz ordentlich ihren Welpen-Milch-Brei schlecken, ohne darin zu baden ( für die Schoenheitspflege von Haut und Haar ist also vorgesorgt)...
... die ihre erste Entwurmung prima ueberstanden haben...

Hier geht's zu den Bildern der 3. Woche


 


25.02.2010 -Wurf, 2. Woche

... die sich weiterhin praechtig entwickeln und ihre Gewichte mehr als verdoppelt haben...
... die nicht mehr nur robben, sondern sich inzwischen auf ihren kraeftigen Beinchen schunkelnd (sind ja Karnevalskinder) fortbewegen...
... die nun ihren namen bekannt geben moechten. Wir haben wieder nach Namen gesucht, die moeglichst einmalig sind und einer fuer uns emotionalen Bedeutung entsprechen...

... hier das Ergebnis fuer unsere Herzbuben:
Balian tapferer Kreuzritter
Barnaby engl. Inspektor (die Traumpfad-Familie ist Krimi-Fan)
Batorder beherzigte ( aus dem ungarischen, als Dank für die stets aufmerksame Gastfreundschaft)
Bjarki beherzter islaendischer Held (muss dabei sein, bei der Islandpferdeleidenschaft meiner Tochter)
Bon Jovi Saenger USA (in der Traumpfad-Familie Generationen uebergreifende Anhaenger)
Brandor der Witzige (abgewandelt aus der islaendischen Sprache)
Budo Bedeutung fuer das Ueben innerer Wertigkeiten( aus dem japanischen Sprachraum)

... und unsere Sonnenmaedels:
Blaja verspieltes Maedchen (aus dem islaendischen Sprachraum)
Brana beherzte Frau (ebenfalls aus dem islaendischen Sprachraum)

Hier zu den Bildern der 2. Woche

 



11.02.2010

Unser Traumpfad ist glueklich ueber seine B-Wurf-Welpen...
... die am 11. Februar 2010 geboren sind.
Es sind 9 Welpen (7 Rueden und 2 Huendinnen), alle schwarzmarken. Die Geburtsgewichte liegen zwischen 420-580g. Nobellady und den Welpen geht es ausgezeichnet und wir sind stolz auf unsere Nobellady, die die Geburt ihrer Welpen so hervorragend gemeistert hat.
Für die Welpen heisst es nun "trinken, massiert werden, schlafen und liebevoll umsorgt werden" ist das schoen....
... haben Papa Cosmo und Mama Nobellady prima gemacht...
Zu den weiteren Bildern...

 

17.02.2010

.... die als Weiberfastnacht-Kinder geboren, nun gut eine Woche „jung“ sind und sich praechtig entwickeln...
.... die Baendchen waren für Fotozwecke zwar recht dekorativ, haben sich aber sehr schnell als in der Praxis untauglich erwiesen und wir sind auf die klassische „Nagellack-Kennzeichnung“ uebergegangen...
... unser Tierarzt hat Mutterhuendin Nobellady und ihre Welpen untersucht und alles ist bestens...
... natuerlich war auch schon unsere RZV-Zuchtwartin zu Besuch, hat sich jeden Welpen gewissenhaft angeschaut und zufrieden laechelnd genickt...
... der Tages- und Nachtrhythmus der Welpen gestaltet sich folgendermassen: saugen, schmatzen, von Mama geputzt werden (ob es passt oder auch nicht), schlafen, traeumen, untereinander „kommunizieren“, den besten Platz an der Milchleiste zu erobern und zu erhalten, robben, drehen und kuscheln (die reinsten Akrobaten sind darunter)...
... wir geniessen die Zeit, umsorgen und pflegen Nobellady und sie gibt diese wohlige, positive Stimmung an ihre Welpen weiter...
... fuer uns haben wir hier im Augenblick um die Wurfkiste herum das beste „Fernsehprogramm“ aller Zeiten...
... wer sich für einen Welpen aus der Traumpfad-Zucht interessiert, ist uns herzlich willkommen.
Ueberzeugen Sie sich selbst von unserer Zucht und Aufzucht.
Wir freuen uns auf Sie... Kontakt: 02244-901841 oder e-Mail:
karin@hovawart-vom-traumpfad.de
Hier geht's zu den Bildern...

 



31. Januar 2010 - mit d. angeh. Mama Nobellady

...die sich hervorragend fuehlt und zusehends rundet...
...die alle Aufmerksamkeiten sichtlich geniesst und sich ihrer tragenden Rolle im Rudel bewusst ist...
Hier Bilder von der angehenden Mama...

 


26.Januar 2010 - Freude über den bevorsteh. Wurf

.... mit dem gesamten Familien- und Freundeskreis....
.... sowie allen 4-Beinern.... und
... mit dem angehenden Papa Cosmo...
... Cosmo als Welpe, Junghund, Familienhund, Spielhund, mit Papa (Bolek vom Kahltal), Bootshund und in der Ausbildung...
... wer sich gerne selbst von Cosmo überzeugen moechte ist herzlich willkommen...
...der am 14. Januar Geburtstag hat und mit seinen gerade mal 3 Jahren bereits durch die Ausstrahlung einer grossen Persönlichkeit beeindruckt...
... mit viel Herz und Gefühl....
über das Ergebnis vom Ultraschall-Bild, welches uns zeigt:
.....Nobellady ist tragend.....
...die genaue Welpenanzahl kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht bestimmt werden, aber wichtig ist es zu wissen, dass Nobellady tragend ist und dass es in jedem Fall mehr als ein Welpe sein wird...
... nun können wir frohen Mutes die Zeit bis zur Geburt Mitte Februar genießen und in Ruhe alle Vorbereitungen treffen...
... ansonsten vertrauen wir auf Nobellady, die uns mit ihrem treuherzigen Blick anschaut, der uns sagt... ich verrate nichts...
Interessenten sind uns herzlich willkommen und wir begrüßen frühzeitigen Kontakt und gegenseitiges Kennenlernen: 02244-901841 oder
karin@hovawart-vom-traumpfad.de
Weitere Bilder

 


10. Januar 2010 - Die Eltern des B-Wurfes

... Mit den Eltern ... [102 KB]

Cosmo vom Schondratal
ZB-Nr. 31654-07, schwarzmarken, geb. am 14.01.2007 NZB, JB, Probe-ZTP bestanden, HD-frei A1, frei von Augenerkrankungen,
Ausstellungsergebnis „v"
-Auszug aus dem Richter-Bericht-
.... ein 18 Monate alter, kräftiger sm Rüde, mit typischem Kopf, korrekt angesetztem Behang, gut mittelbraunen Augen und vollständigem Scherengebiss, das Gebäude ist harmonisch, die Rute ist in Ordnung, das üppige Haarkleid ausreichend lang und leicht gewellt, die gut mittelblonde Markenzeichnung ist vollständig. Der Rüde zeigt einen kraftvollen Trab mit einwandfreier Rutenhaltung....
Ergebnis „V2“
und
Nobellady vom Helmefeld
ZB-Nr. 29962-04, schwarzmarken, geb. am 19.09.2004
NZB, JB, ZTP, HD-frei A1, frei von Augenerkrankungen,Herzuntersuchung, Ausstellungsergebnis „v“
Prüfungen: BH, FPr1
-Auszug aus dem Richter-Bericht-
... eine 23 Monate alte, mittelkräftige sm Hündin mit schönem Kopf, gut mittelbraunen Augen, korrekten Ohren und kompletten Scherengebiss, harmonisches, gestrecktes Gebäude, korrekte Rute.
In der Bewegung flüssige und gradlinige Bewegungsabläufe. Schon sehr schönes Haarkleid mit korrekter Markenzeichnung, die am Kopf etwas besser durchgefärbt sein sollte.
Freundliches, aufmerksames Wesen....
Ergebnis „V1


weitere Fotos siehe hier

Hier geht's zu den Bildern der 5. Woche und
h
ier zur Züchterseite *vom Schliemannweg*

05.07.2010 - einstein/Amy Nachwuchs - Woche 5


25.07.2010 Besuch bei den Einstein-Kindern

... die nun bald acht Wochen alt sind und in ihr neues zu Hause einziehen...


...leider, leider...

werden wir laut Ultraschall im März keine Traumpfad Welpen haben.
Aber wir sehen das ganz entspannt, denn Aijana ist erst 3 Jahre alt und wir werden die C-Wurf planung mit der nächsten Läufigkeit Mitte des Jahres erneut anstreben.
Somit haben wir mehr Zeit, um Welpeninteressenten besser kennen zu lernen. Sie sind uns herzlich willkommen, nicht nur als Interessent für einen Traumpfad-Welpen, sondern auch, wenn Sie sich grundsätzlich über die Rasse Hovawart informieren möchten.


11.01.2011 ...abwarten und Daumen drücken...

... damit wir Anfang Februar von einem positiven Ultraschall-Ergebnis berichten können.
Unabhängig von natürlich allen gesundheitlichen Aspekten und zuchtrelevanten Voraussetzungen haben sich Joker und Aijana
wunderbar verstanden, ergänzen sich prima und sind ein bildschönes, harmonisches Paar...

25.12.2010 Aijana ist läufig...

und alles kommt anders als man demkt und plant....
So werden wir in der ersten Januar Woche mit ihr zum Decken fahren und freuen uns
riesig über die angestrebte Verpaarung mit
Joker vom Hundsbühl, ZB.-Nr. 31084-06, sm, HD-A1, BH, VPG 3,
Schauergebnis: vorzüglich
und das ist er..............


Was bisher gewesen ist rund um den Hovawarthund..






... und noch mehr Fotos von unserem "Deck-Besuch" bei Joker

Zurück

Bilder von den zukünftigen Eltern

Weiter



© Hovawarte vom Traumpfad, Karin & Daniela Ziegler, Gartenstr. 42, 53639 Königswinter, Tel.: 02244 / 901 841