2012

26.08.2012 THS Turnier beim HSV-Siebengebirge...

..."wir haben als erstes eine noble Vorführung von einer noblen Lady gesehen", so der erfreuliche Kommentar des Leistungsrichters zu unserer Nobellady vom Helmefeld...

...sehr gut gemacht...bin stolz auf meine "Nobby"...

...zwar ist 6.00 Uhr morgens aufstehen nicht so unsere Zeit - war es noch nie- direkt nach der Begrüßung um 8.30 Uhr mit dem Gehorsamsteil starten auch nicht so ganz meine "Traumvorstellung", aber unsere Nobby hat sich munter "eingelaufen". Leider mit einer kleinen "Ermattungserscheinung", indem sie es vorgezogen hat sich nach dem Sitz aus der Bewegung bei meinem Zurückkommen gemütlich langsam Pfote für Pfote ins Platz zu legen. Schade, da diese 5 Punkte nun weg waren, dafür passte der Rest dann prima einschließlich der Läufe.
Insgesamt war es eine schöne harmonische Veranstaltung, mit fairer Bewertung, wo sich viele Hundesportler und Zuschauer gefreut haben einander wiederzusehen.
Das Wetter hatte sich überlegt eine "Sonnenpause" einzulegen, was hinsichtlich der Temperaturen sehr angenehm war, aber leider auch ein wenig regnerisch. Jedoch der Stimmung hat es nicht geschadet und Dank ausreichender Verpflegung war es ein schöner, erfreulich abgerundeter Veranstaltungstag in meinem "Heimat-Hundesport-Verein"...
siehe http://www.hsv-siebengebirge.de

...her mit den Leckerchen...was interessiert die Urkunde und der Pokal???....

... aufhören mit der Fotosession!!!...brauche endlich was zum Knabbern für die Zähne von den vor mir liegenden Leckerchen!!!...

15.06. bis 17.06. 2012 Lehrgang in..

...Flörsheim mit Josef Wild und Andreas Steiner sowie dem "Mottolied"
"An Tagen wie diesen" wünscht man sich Unendlichkeit, wenn
- die Lehr- und Lerninhalte passen...
- die Stimmung großartig ist...
- das Essen hervorragend schmeckt...
- die positiven Gedanken den Regenschauern trotzen und herzhaft gelacht wird...
Bericht und Fotos siehe:
http://sv-og.floersheim.de




01.08.2012 HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH...

...unserer lieben Bijalla, die heute 11 Jahre alt wird....

...klar sind die Knochen müder, die Sinne schwächer, das Verhalten ruhiger...
aber,
wenn es passt oder die Leckerchendose rappelt, dann kannst Du springen, spielen und laufen, hören, riechen und sehen wie in jungen Jahren!!!
Hoch sollst Du leben und noch lange gesund bleiben - wir sind dankbar für jeden weiteren Tag, den wir mit Dir leben und erleben...
Dein Bruder Bijarki (Ramses- Foto unten) ist leider dieses Jahr verstorben, aber wir denken an ihn und grüßen ihn über die Regenbogenbrücke und den anderen gratulieren wir ganz herzlich zum 11. Geburtstag!!!
Lasst es Euch gut gehen und genießt den Tag!!!

17.06.2012 Emil hat ...

... S E I N neues zu Hause gefunden und wir wünschen allen Beteiligten viel, viel Glück, Zuneigung, Geduld und die mit dem natürlichen "Bauchgefühl" vorhandene Mischung kombiniert mit fachkundiger Unterstützung, die ein harmonisches Mensch-Hund Team zusammen wachsen lässt....
Danke an die "neue" Familie von Emil...


23.03.-25.03.2012 B/C Lehrgang in Flörsheim

mit Josef Wild und Andreas Steiner. Es passte wieder alles, war schön, lehrreich, lustig....


Ostern 2012 ..Lehrgang mit und bei Josef Wild...

in Zeinried...

...hier noch einige Fotos von Aijana, Schwester Ariella, beider Mama Nobellady und Ariella's "Hausfreund" Jason...

...immer wieder schön, äußerst lehrreich, hochmotivierend, lustig und lebensfroh. Eine fröhliche, harmonische Gruppenzusammenstellung, in der alle stets lernwillig, hilfsbereit und guter Stimmung sind, sei es Schnee, Eis, Regen oder Sonnenschein...




15.01.2012


V2 für Bele (Blaja) vom Traumpfad auf der CACIB in Nürnberg bei der Zwischenklasse..
Herzlichen Glückwunsch und wir freuen uns mit Euch... ein vorzügliches Ergebnis und Ihr macht das ganz toll...


Itus Vom Teckenhahn, ZB-Nr.: 31983-07, Wurftag 10.06.2007, blond, A1, BH, frei von Augenkrankheiten
Ausstellung: vorzüglich
"Ein sehr typvoller blonder Rüde, kräftig schöner Rüdenkopf, mit korrekten Ohren, mittelbraunen Augen, leicht offenen Lidschluss,
kompl. Scherengebiss, sehr gutem Pigment, etwas offenen Lefzen, sehr schönes gestrecktes Gebaüde, Hoden vorhanden, Vor-und Hinterhand gerade gestellt und sehr gut gewinkelt, üppiges gut mittelblondes Haarkleid mit korrekten Aufhellungen. In der Bewegung leicht hackeneng, ansonsten zeigt der Rüde eine vorzügliche ausgreifende Kreisbewegung, die korrekt Rute wird etwas eingerollt getragen, freundliches Wesen.!

21.04.2012 NZB unserer "Enkel" aus dem...

...A-Wurf von Rheinorange.
Wir haben uns gefreut an der NZB unserer "Enkel" teilnehmen zu können und ich denke für jeden Züchter ist es ein "Erlebnis" hautnah die Weiterentwicklung seiner "Ursprungs"-zucht verfolgen zu dürfen.
Dank an Marina, die uns dies ermöglicht und Dank an ihre Hovawart-Menschen, die bei der NZB ihre Hunde vorgestellt haben.
Weitere Fotos und Informationen siehe auch: http://www.traum-hovawart.de

Nobellady vom Helmefeld, ZB.-Nr.: 29962-04, Wurftag 19.09.2004, schwarzmarken, A1, BH, FPr1,
Herzuntersuchung, frei von Augenkrankheiten, Ausstellung; vorzüglich
"eine mittelkräftige, schwarzmarkene Hündin mit schönem Kopf, gut mittelbraunen Augen, korrekten Ohren und kompletten Scherengebiss, harmonisches gestecktes Gebäude, korrekte Rute. In der Bewegung flüssige und geradlinige Bewegungsabläufe, die Rute wird etwas hochgeschwungen getragen. Sehr schönes Haarkleid mit korrekter Markenzeichnung, die am Kopf etwas besser durchgefärbt sein sollte. Freundliches, aufmerksames Verhalten."

Laut Zuchtwertschätzung - Stand: aktuelles dogbase - können wir auf nachfolgende sehr schöne Werte blicken:
Erklärungen hierzu siehe: meine Zuchtziele


HD - Hüftgelenkdysplasie VUK - Gebißfehlstellungen RKS - Röhrenbeinknochenstärke WH - Widerristhöhe TMP - Temperament Beute
88 100 122 101 102 115

EMIL sucht ein neues zu Hause

Black Jack vom Schliemannsweg, genannt EMIL, Rüde schwarz, geb. 04.06.2010, ZB-NR.: 34415-10, NZB, HD A1



Emil ist ein hübscher, temperamentvoller, junger Rüde mit ausgeprägtem Spieltrieb. Er hat die ersten Schritte des Gehorsams unter Anleitung erlernt, ist freundlich zu anderen Hunden, verhält sich sonstigen Tieren gegenüber neutral bis neugierig, nur Katzen möchte er jagen.
Fremden gegenüber ist er eher reserviert und zeigt Beschützerinstinkte. Spaziergänge mit ihm sind problemlos. Er zeigt weder Interesse an Freizeitsportlern, noch hat er einen ausgeprägten Jagdtrieb. Auch am Fahrrad läuft er gerne mit.
Emil fährt gerne im Auto mit und ist es gewöhnt, 4-5 Stunden allein zu bleiben. Altersentsprechend sucht er momentan seinen Platz im Rudel.

Emil soll abgegeben werden, da er bei einem unvorsichtigen Beutespiel eines der Kinder der Familie gebissen hat.
Emil braucht einen erfahrenen Hundeführer mit Geduld und Einfühlungsvermögen, da er im Moment verunsichert ist und seine Stellung neu finden muss.
Wenn Sie sich diese Rolle zu trauen, ist Emil ein toller Hund, der lernfähig ist und gerne arbeitet.
Besitzer Familie Teubner. Telefonnummer: 069-79309833 in Frankfurt/Main

Ergänzung:
Emil ist ein Sohn von unserem Einstein und wir sind jederzeit zur Unterstützung bereit....


leider, leider, leider...

...wird es nach Ultraschall- Untersuchung zum Ende März keine Welpen geben.
Wir bedauern dies sehr, weil alles so gut gepasst hätte, aber die Natur lässt sich nun mal nicht verbiegen - sie zeigt uns die Grenzen und das ist auf der anderen Seite gut so...
Wir werden die C-Wurf Planung aber n i c h t aufgeben und mal sehen, was sich mit der nächsten Läufigkeit zum August ergibt. Es bleibt spannend...
Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten und an die wirklich netten Interessenten und besonders an die, die mit uns warten wollen....


11.02.2012 ...herzlichen Glückwunsch...

...den B's vom Traumpfad, die heute 2 Jahre werden.
Die Zeit vergeht rasend schnell und es ist schön zu wissen, dass ihr alle euch in euren Familien wunderbar geborgen fühlt. Weiterhin alles Gute und bis bald zum nächsten Wiedersehen....

25.11.2012 weitere Aijana Prüfungsfotos...

Hovawarte vom Traumpfad, Karin & Daniela Ziegler, Gartenstr. 42, 53639 Königswinter, Tel.: 02244 / 901 841